Swiss design for generations.

Klassiker mit funktionaler Raffinesse

Das Küchenmodell überzeugt nicht nur mit seiner modernen Farbgebung, sondern lebt durch die aufeinander abgestimmte Materialwahl und die Haptik der Werkstoffe. Die Küchenelemente mit ihrer matten Oberfläche in «Taupe» passen perfekt zu allen Weiss- und Holztönen. Die Kücheninsel wird durch einen Ansatztisch in Eiche vervollständigt. Im Kontrast zu den warmen Farbtönen stehen die Abdeckung und die Rückwand aus Keramik, die im Marmorlook das Gesamtkonzept vollenden. Wie die Fronten von Forster ist dieser Werkstoff einfach zu reinigen, sehr hygienisch und absolut schadstofffrei. Während die schwarze Armatur als Stilelement hervorsticht, verschmelzen die Profilgriffe in Bronze geradezu mit den Fronten.

Auszüge und Schubladen können durch gezieltes Antippen einfach geöffnet werden. Die rein mechanische Öffnungsunterstützung ist eine technische Raffinesse der Forster Küche und ermöglicht sanftes Öffnen und gedämpftes Schliessen. Puristisches Design vereinigt sich mit funktionaler Exklusivität – konzipiert für Langlebigkeit und lang anhaltende Freude.